//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Spectral
(USA 2016)
- What Happened to Monday?
(Großbritannien 2017)
- Du neben mir
(USA 2017)
- Insignium – Im Zeichen Des Kreuzes (Hörspielserie – Episodenführer)
(BRD ab2010)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- Die Rache Des Pharao
(England 1964)
- Ein Sommer Voller Zärtlichkeit
(Italien 1971)
- Spider-Man - Homecoming
(USA 2017)
- Tau
(USA 2017)
- Yellow Submarine
(Großbritannien 1968)
- Stranger Things - Staffel 2
(USA 2017)
- Maschinenland - Mankind Down
(Großbritannien, Südafrika 2017)
- Stranger Things - Staffel 1
(USA 2016)
- Angels Höllenkommando
(USA 1985)
- The Rain - Staffel 1
(Dänemark, USA 2018)
- Exorcist - Der gefallene Engel
(USA 2014)
- The Darkest Dawn
(Großbritannien 2016)
- Contracted - Phase 2
(USA 2015)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2
(USA 2018)
- Alle Farben des Lebens
(USA 2015)
- Totem
(USA 2017)
- Black Summer - Staffel 1
(USA 2019)
- The Ritual
(Großbritannien 2017)
- Extinction
(USA 2018)



Lone Ranger

(USA 2013)

Originaltitel: Lone Ranger, The
Alternativtitel:
Regie:
Gore Verbinski
Darsteller/Sprecher: Johnny Depp, Armie Hammer, Helena Bonham Carter, Barry Pepper, William Fichtner, James Badge Dale, James Frain, Tom Wilkinson, Nick W. Nicholson, Ruth Wilson,
Genre: - Action/Abenteuer - Komödie - Western


Im Wilden Westen. John Reid ist auf dem Weg in seine Heimat, um dort als Staatsanwalt zu arbeiten, als der Zug überfallen wird. Den Gaunern geht es darum, den schwerkriminellen Mörder Butch Cavendish, der auf dem Weg zu seiner Hinrichtung ist, zu befreien. Reid versucht das zu verhindern, was aber nicht gelingt. Dabei lernt er den Indianer Tonto kennen, der ebenfalls als Kriminelle gehandelt wird. Gemeinsam machen sie sich auf, Cavendish zu ergreifen…

Und müssen dabei natürlich viele Abenteuer bestehen. Das Ganze basiert übrigens auf der Fernsehserie „DIE TEXAS RANGERS“, und Regie führt Gore Verbinski, der wohl keine Lust hatte, immer nur Piratenfilme zu machen und nun einen auf Western macht. Dabei wandelt er von der Machart her voll auf seinen „FLUCH DER KARIBIK“-Filmen, was nicht zuletzt darin gipfelt, dass Johnny Depp mitspielt. „LONE RANGER“ war irre teuer, rund 250 Millionen Dollar flossen für die Produktion plus nochmal die Hälfte für Marketing, was man dem Film zwar auch ansieht, doch es wird klar, dass viel Werbung, Spektakel und Effekte und eine hohe Laufzeit nicht die Seele eines Filmes ersetzen, und wohl aus diesen Gründen floppte das Ganze gewaltig. Natürlich ist die Optik prima, natürlich sieht man Herrn Depp gerne (auch wenn seine Indianer-Rolle weit weniger charismatisch ist als seine Rolle des Piratenkapitäns), aber was zu viel ist, ist zu viel, und so ist man als Zuschauer sehr schnell gelangweilt. (Haiko Herden)




Alles von Gore Verbinski in dieser Datenbank:

- A Cure For Wellness (Deutschland, USA 2016)
- Lone Ranger (USA 2013)
- Fluch der Karibik 2 (USA 2006)
- Fluch der Karibik (USA 2003)
- Ring, The (USA 2002)
- Time Machine, The (USA 2002)
- Mexican - Eine heiße Liebe, The (USA 2001)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE