//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



The Ring

(USA 2002)

Originaltitel: Ring, The
Alternativtitel:
Regie:
Gore Verbinski
Darsteller/Sprecher: Naomi Watts, Martin Henderson, Brian Cox, David Dorfman, Jane Alexander, Daveigh Chase,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Es herrscht das Gerücht, dass ein gefährliches Videoband kursieren soll. Schaut man es sich an, klingelt sofort nach Ablauf das Telefon und kündigt an, dass man in genau sieben Tagen sterben wird. Alle, die sich das Band angeschaut haben, sind tatsächlich sieben Tage später mit angstverzerrten Gesicht tot aufgefunden wurden. Reporterin Rachel Keller will diesem Fall und dem Tod zweier Jugendlicher nachgehen und stößt tatsächlich auf dieses obskure Video. Sie guckt es sich an und tatsächlich klingelt das Telefon. Das ist so extrem unwahrscheinlich, dass ein etwaiger Serienkiller derart schnell ihre Telefonnummer herauskriegen könnte, dass sie Angst bekommt. Sie bittet ihren Freund Noah um Hilfe. Er ist Spezialist und untersucht das Videoband, wobei auch er es sich anguckt und einen Anruf erhält. Er findet heraus, dass es einige technische Eigentümlichkeiten an Band gibt und langsam bekommt auch er Angst...

Mehr möchte ich an dieser Stelle zur Geschichte eigentlich nicht sagen, denn von nun an beginnt eine extrem spannende Suche nach der Wahrheit. Auch wenn die Spannung streckenweise sehr althergebracht wirkt und dem Zuschauer manche Zusammenhänge mit dem Holzhammer erklärt werden (was das stumpfsinnige amerikanische Publikum ja leider nötig hat), ist „THE RING“ einer der spannendsten und schweißtreibendsten Horrorfilme, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Es verbinden sich eine tolle Story, einige überraschende Wendungen, etwas Symbolik, grauselige Toneffekte, dezente, aber fantastisch gemachte Computertricks und ein Ende, dass nicht unbedingt Hollywood ist. Einziger Kritikpunkt sind die Schauspieler. Naomi Watts und Martin Henderson schaffen es nicht wirklich, die Angst und die Zeitnot visuell zu machen, aber das wollen wir hier einmal übersehen. Bei „THE RING“ handelt sich um das Remake des japanischen Filmes „RINGU“, der dort zum absoluten Kult geraten ist und einige Fortsetzungen und eine TV-Serie nach sich zog. Ein Vergleich zwischen diesen beiden Filmen wird in der Kritik von „RINGU“ nachzulesen sein. (Haiko Herden)




Alles von Gore Verbinski in dieser Datenbank:

- A Cure For Wellness (Deutschland, USA 2016)
- Lone Ranger (USA 2013)
- Fluch der Karibik 2 (USA 2006)
- Fluch der Karibik (USA 2003)
- Ring, The (USA 2002)
- Time Machine, The (USA 2002)
- Mexican - Eine heiße Liebe, The (USA 2001)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE