//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Deep Space

(USA 1987)

Originaltitel: Deep Space
Alternativtitel:
Regie:
Fred Olen Ray
Darsteller/Sprecher: Charles Napier, Anne Turkel, Bo Svenson,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Im geheimen Auftrag der US-Regierung wurde eine Art Sonde gebaut, mit der im All eine Art biologischer Krieg geführ werden sollte. Diese Sonde gerät außer Kontrolle und stürzt auf die Erde. Aus der genetischen Suppe im Inneren bildet sich ein Monster und dieses Unwesen zerstückelt ein Paar Jungverliebter. Lieutenant McLemore ist ein harter Cop und er sowie sein Partner Jerry bekommen den Fall auf die Nase gedrückt. Am Tatort finden sie zwei große Eier, die sie geschickterweise mit nach Hause nehmen. Doch die Regierung schaltet sich ein und den beiden eigensinnigen Männern wird der Fall entzogen, doch sie lassen sich nicht davon abhalten, privat ein wenig weiter zu schnüffeln. Doch da öffnen sich die Eier und kleine Aliens springen heraus, die Jerry auch hinwegraffen. Sie wachsen schnell und sind blutrünstig...

Fred Olen Ray ist nicht gerade der große Held im Filmemachen, was er schon in einigen Filmen wie z.B. "Beverly Hills Vamp", "Mit Motorsägen spaßt man nicht" und "Biohazard" bewundern konnte. Der Film ist eine einzige Abkupferung, ganz besonders kann man das schon am Outfit des Aliens sehen. Als es frisch geschlüpft ist, sieht es aus wie ein Alien-Facehugger und wenn es dann gewachsen ist, sieht es aus, ja, halt wie ein Alien. Ganz besonders charakterisieren kann man den Film auch an folgenden zwei Zitaten: "Wo sind die Toten?", "Die großen Teile da hinten in den Plastiksäcken" oder folgendes Zitat: "Das Ding ist nicht von unserem Planeten", "Etwas ausserirdisches?", "Nein, aus dem Weltall". Zur Verteidigung des Filmes muß man aber sagen, dass der sehr merkwürdige Charles Napier den sehr merkwürdigen Lieutenant McLemore schön merkwürdig darstellen kann. (Haiko Herden)




Alles von Fred Olen Ray in dieser Datenbank:

- Silent Venom (USA 2009)
- Nuclear Hurricane (USA 2007)
- Shooter, The (USA 1997)
- Haunting Fear (USA 1990)
- Deadly Spirits (USA 1990)
- Evil Toons - Flotte Girls im Geisterhaus (USA 1990)
- Hollywood Chainsaw Hookers (USA 1988)
- Deep Space (USA 1987)
- Monster aus der Galaxis (USA 1984)
- Scalps (USA 1983)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE