//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Geschichten Aus Dem Schattenreich - Episodenführer 00-10
(BRD ab2016)
- Schulmädchen-Report 2 - Was Eltern den Schlaf raubt
(Deutschland 1971)
- Day Of Reckoning Hell Will Rise
(USA 2016)
- The Finest Hours
(USA 2016)
- III - Das Ritual
(Deutschland, Russland 2015)
- Raum
(Irland 2015)
- We Are Still Here - Haus des Grauens
(USA 2015)
- American Horror Story - Staffel 2 - Asylum
(USA 2012)
- Banshee Chapter
(USA 2013)
- Die Verborgene Festung - Hidden Fortress
(Japan 2008)
- Reeperbahn
(Deutschland 2015)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- Voice From The Stone - Ruf Aus Dem Jenseits
(USA, Italien 2016)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Raumrakete X-7
(USA 1958)
- Dark By Noon - Der Zeitreisende
(Irland 2012)



Der Medicus

(Deutschland 2013)

Originaltitel: Physician, The
Alternativtitel:
Regie:
Philipp Stölzl
Darsteller/Sprecher: Stellan Skarsgård, Emma Rigby, Ben Kingsley, Olivier Martinez, Elyas M´Barek, Tom Payne, Michael Jibson,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama


England im 11. Jahrhundert. Der junge Rob Cole erkennt, dass er eine Gabe besitzt, denn er kann durch Handauflegen spüren, ob eine Person in den nächsten sterben wird. Er beginnt sich für Medizin zu interessieren und begibt sich in die Lehre bei einem fahrenden Händler, der gepanschte Medikamente vertickt. Das reicht Cole nicht und deshalb beschließt er, ins osmanische Reich zu reisen und dort bei dem legendären Arzt Ibn Sina zu studieren. Dafür muss Cole allerdings, da er Christ ist, sich als Jude ausgeben und nimmt den Namen Jesse Ben an. Doch bald schon erkennt Cole, dass die Medizin niemals vorwärts kommt, wenn man nicht die menschliche Anatomie studiert. Und das geht nur, wenn man Leichen seziert, und genau das verbietet der Glauben. Im Namen der Wissenschaft setzt sich Cole über das Verbot hinweg – mit dramatischen Folgen...

Der britische Roman „DER MEDICUS“ ist wohl eines der liebsten Bücher der Deutschen. Erstaunlich, dass eine Verfilmung so lange auf sich warten ließ. Wahrscheinlich lag es daran, dass es lange Zeit als unverfilmbar galt, weil es relativ wenige filmische Aspekte hat, sondern eher inhaltliche, gedankliche und wissenschaftliche. Um einen spannenden Film daraus zu machen, hat man das Buch auf eine Abenteuergeschichte heruntergebrochen. Inszenatorisch ist dieses 3-Stunden-Werk aber akzeptabel, bietet es jede Menge Schauwerte und einen Haufen bekannter Darsteller. Einer der wenigen deutschen Filme, der qualitativ hochwertig ist und sich vor Produktionen aus anderen Ländern nicht verstecken muss. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Philipp Stölzl in dieser Datenbank:

- Winnetou - Der Mythos lebt (Deutschland 2016)
- Medicus, Der (Deutschland 2013)
- Baby (BRD 2002)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE