//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



In The Line Of Fire

(USA 1993)

Originaltitel: In The Line Of Fire
Alternativtitel:
Regie:
Wolfgang Petersen
Darsteller/Sprecher: Clint Eastwood, John Malkovich, Rene Russo ,
Genre: - Action/Abenteuer - Thriller


Netter Actionthriller von dem nach Hollywood abgewanderten Wolfgang Petersen mit dem scheintoten Clint Eastwood und einem wie gewohnt genialen John Malkovich. Es geht um Frank Horrigan, den Bodyguard des Präsidenten, der damals bei der Erschiessung J.F.K.s versagt hat und nun etwas gereizt ist, als jemand mit ihm ein Spielchen um die Ermordung des jetzigen Präsidenten spielt, anscheinend jemand, der genau weiß, wie er Franks angeschlagene Psyche für sein Vorhaben nutzen kann.

Aber außer dem senilen Eastwood und dem wie schon erwähnt genial psychopathischen Malkovich spielt noch eine Rene Russo mit, die aussieht wie Priscilla Presley und wahrscheinlich aus dem Mund riecht. Nee, das ist böse, immerhin wurde sie im Jahre 1971 auf einem Rolling Stones Konzert als Model entdeckt und hat nach ihrem Filmdebüt "DIE INDIANER VON CLEVELAND" wirklich Erfolg erlangt durch die "LETHAL WEAPON"-Reihe. Wolfgang Petersen selbst hat hier wieder genügend amerikanische Vaterlandsliebe eingebaut, wie man das aus vielen seiner Werke kennt, nur dass es diesmal andersherum ist, der Killer ist ein Patriot, allerdings ein enttäuschter.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar in der Zweitauflage präsentiert den Film in Englisch (Dolby Digital 5.1) upmix (Ton wurde von Dolby Surround auf Dolby Digital 5.1 gemischt.), Deutsch (Dolby Surround) und Französisch (Dolby Surround) sowie im Bildformat 16:9 Widescreen, 2.35:1. Untertitel sind in Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch und Bulgarisch verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es verschiedene Trailer und TV-Spots, drei Dokumentationen, entfallene Szenen, eine Doku „Hinter den Kulissen“, einen Regiekommentar sowie Filmografien der Schauspieler und des Regisseurs. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Wolfgang Petersen in dieser Datenbank:

- Poseidon (2006) (USA 2006)
- Sturm, Der (USA 2000)
- Air Force One (USA 1997)
- Outbreak - Lautlose Killer (USA 1995)
- In The Line Of Fire (USA 1993)
- Tod im Spiegel (USA 1991)
- Unendliche Geschichte, Die (BRD 1983)
- Smog (BRD 1973)
- Erotik Im Beruf – Was Jeder Personalchef Gern Verschweigt (BRD 1971)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE