//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Stranger Than Paradise

(USA / BRD 1983)

Originaltitel: Stranger Than Paradise
Alternativtitel:
Regie:
Jim Jarmusch
Darsteller/Sprecher: John Lurie, Eszter Balint, Richard Edson, Cecillia Stark, Danny Rosen, Rammellzee, Tom DiCillo, Richard Boes,
Genre: - Drama - Komödie


Willie ist Ungar und lebt seit zehn Jahren in New York. Eines Tages kommt seine 16-jährige Cousine Eva Molnar zu ihm. Sie ist ausgewandert und will 10 Tage bei ihm bleiben, bis sie endgültig nach Cleveland fährt. Willie ist nicht wirklich begeistert, denn eigentlich wollte er seiner Sippe aus seinem Heimatland endgültig den Rücken zukehren. Ein Jahr später. Als Willie und sein Freund beim Spielen wegen Betruges auffliegen (es geht um immerhin 600 Dollar), flüchten sie nach Cleveland, um dort Eva zu besuchen, die bei ihren Tante Lotte lebt. Die Tante ist extrem nervig und so flüchten Willie und sein Freund Eddie auch hier, nehmen aber Eva mit. Weil sie auch vom Winter genervt sind, machen sie sich auf dem Weg nach Florida. Als sie dort ankommen, machen sie beim Hunderennen mit und verlieren ihr ganzes Geld. Eva ist genervt von der ganzen Sache und beschließt, wieder zurück nach Ungarn zu gehen, was Willie und Eddie verhindern...

Dies ist ein weiterer Film des Ausnahmeregisseurs Jim Jarmusch, der dafür bekannt ist, seine Erzählungen extrem ruhig zu halten und dabei eine ungeheure Poesie auszustrahlen, die zwar auf der einen Seite sehr melancholisch ist und auf der anderen Seite auch irgendwie ziemlich ironisch. Im Grunde erinnert mich seine Art des Filmes an Aki Kaurismäki, der ja mit Jarmusch, soweit ich weiß, auch befreundet ist. Jarmusch hat ein ungeheuer geschicktes Händchen für stimmungsvolle Sets, hier im speziellen ärmliche Wohnungen. Und da „STRANGER THAN PARADISE“ auch noch in Schwarzweiß gedreht wurde, kommt auch die triste Atmosphäre besonders gut rüber. Der Film wurde verdientermaßen mMehrfach ausgezeichnet mit wichtigen Preisen.

Die deutsche DVD von Arthaus präsentiert den Film in Englisch (Dolby Digital Mono) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch, Holländisch und Französisch verfügbar. Als Extras gibt es eine Filmographie von Jim Jarmusch,

einen Stummfilm bzw. eine Doku, gedreht auf Super 8 mit Namen „Januar 1984: Stranger Than Paradise in Cleveland“ (14:40 Min.) sowie Trailer zu „MYSTERY TRAIN“, „DOWN BY LAW“, „STRANGER THAN PARADISE“ und „NIGHT ON EARTH“. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jim Jarmusch in dieser Datenbank:

- Only Lovers Left Alive (Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, USA, Zypern 2013)
- Ghost Dog - Der Weg des Samurai (USA 1999)
- Dead Man (USA / BRD 1995)
- Night On Earth (USA / England / Frankreich / BRD / Japan 1991)
- Stranger Than Paradise (USA / BRD 1983)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE