//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dark By Noon - Der Zeitreisende
(Irland 2012)
- The Man In The High Castle - Staffel 1
(USA 2015)
- Crawlspace - Dunkle Bedrohung
(Australien 2012)
- In Fear
(Großbritannien 2013)
- Allies Alptraum
(USA 2015)
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)



Fascination

(Frankreich 1979)

Originaltitel: Fascination
Alternativtitel:
Regie:
Jean Rollin
Darsteller/Sprecher: Brigitte Lahaie, Franka Mai, Jean Marie Lemaire, Fanny Magier, Muriel Montossé,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Erotik




Der kleine Gauner Marc erreicht auf der Flucht vor einigen Verfolgern ein einsames Schloss. Dort trifft er auf die einzigen zwei Bewohner Eva und Elisabeth, die geheimnisvolle Andeutungen über eine nächtliche Versammlung machen. Marc sieht sich selbst in einer starken Position, merkt aber nicht, dass er längst zum Spielball der Frauen geworden ist...

Wie üblich bei Jean Rollin-Filmen, ist die Story nicht unbedingt besonders ausgeklügelt, aber das erwartet man auch gar nicht von dem Regisseur, der wie wenige andere seit Beginn seiner Karriere einen ganz eigenen, atmosphärischen Stil entwickelt hat. „Fascination“ gehört zu den bekannteren Werken und außerdem zu den etwas gradlinigeren, bei dem man den Handlungsfaden problemlos verfolgen kann. Trotzdem gibt es, besonders am Anfang, einige verstörende Szenen, die dem Film eine gewisse surrealistische Stimmung geben. Nackte Vampirinnen kommen diesmal nicht vor, bildhübsche nackte Frauen aber natürlich schon und das ausgiebig, allen voran der ehemalige Pornostar Brigitte Lahaie. Alleine ihre Szene, in der sie im schwarzen Umhang mit einer riesigen Sense hantiert ist großartig und unvergesslich. Dazu gibt es einige blutige Szenen und für Rollin-Verhältnisse ausufernde Dialoge. Wie üblich muss man sich einfach fallen lassen, um den Film wirklich genießen zu können, denn er bleibt alles andere als Mainstreamware.

Die deutsche DVD ist von X-NK und als Nummer 5 in der „Jean Rollin“-Reihe des Labels erschienen. Wie immer kommt die DVD in einer Hardbox, die ein wunderschönes Covermotiv hat.

Die Bild- und Tonqualität ist okay, aber sicher nicht überragend. Man sollte sich als Rollin-Fan einfach freuen, den Film überhaupt erstmals in einer deutschen Sprachfassung zu bekommen. Die französische Originalfassung ist natürlich auch abrufbar, dazu deutsche und englische Untertitel.

Als Bonusmaterial gibt es zwei Trailer und einige Anmerkungen von Regisseur Rollin zu seiner Arbeit. Schließlich gibt es noch eine recht umfangreiche Bildergalerie, deren Motive allerdings durchaus noch etwas größer hätten sein können. Insgesamt eine ordentliche DVD eines wirklich tollen Films, Jean Rollin- und Brigitte Lahaie-Fans werden bedenkenlos zugreifen und sich freuen. (A.P.)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jean Rollin in dieser Datenbank:

- Nacht Der Uhren, Die (Frankreich 2007)
- Draculas Braut (Frankreich 2002)
- Vampire (Frankreich 1995 / 1997)
- Lady Dracula (Frankreich 1982)
- Fascination (Frankreich 1979)
- Pestizide - Stadt der Zombies (Frankreich 1978)
- Friedhof Der Toten Seelen - La Rose De Fer (Frankreich 1973)
- Nackten Vampire, Die (Frankreich 1969)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE