//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Abseits Der Wege - Episodenführer (Hörspielserie)

(BRD ab 2007)

Originaltitel: Abseits Der Wege - Episodenführer (Hörspielserie)
Alternativtitel:
Regie:
Volker Sassenberg
Darsteller/Sprecher: Heinz Ostermann, Timmo Niesner, Stefan Krause, Hannes Maurer, Diana S. Borgwardt, Karl Schulz, Jürgen Kluckert, Reiner Schöne, Martina Treger, Heinz-Werner Krähkamp, Tim Moeseritz, Raimund Krone, Valentina Singott, Christian Gaul, Maria Sumner, Volker Sassenberg, Engelbert von Nordhausen, Bernd Vollbrecht, Mario von Jascheroff, Gisela Fritsch, Regina Lemnitz, Klaus-Peter Grap, Werner Ziebig, Sabine Mazay, Uli Krohm, Poldi, Tobias Brouwer, Müller, Eberhard Prüter,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horspiel/Hörbuch




Folge 001 – UNWEIT - Decision/Universal - CD – 2007 – ISBN

Die drei Jungen Gaston Glück, Dungring und Halmir aus dem Grenzort Tiefenhag dringen tief in den Wald vor, um für einen Wettkampf einen Gnom zu fangen. Währenddessen erhält Tebald Glück Besuch eines Boten, der die erschreckende Nachricht erhält, dass die Purpurnen Prüfer entsandt wurden und bald darauf eintreffen. Gaston Glück wird beauftragt, den Purpurnen Prüfer nach Kaltbrunnen zu führen. Wer ist die mysteriöse Frau, die im Gasthaus von Tebald Glück zurückbleibt und was hat sie mit Gastons Freunden Dungring und Halmir vor? Und von welchen schrecklichen Geheimnissen weiß Tebald Glück?

Mit der Hörspielserie „Gabriel Burns“ hat Produzent Volker Sassenberg neue Dimensionen auf dem Hörspielsektor geschaffen und zu Recht so manchen Preis abgeräumt. Da ist es kaum verwunderlich, dass er probiert, eine weitere, qualitativ hochwertige Reihe zu schaffen, um neue Bestmarken zu setzen. Also hat er sich mit seinen Kollegen daran gemacht, sicherlich vom Erfolg der „Herr der Ringe“-Filmtrilogie inspiriert, ein eigenes Fantasy-Epos zu schaffen. Da das Thema Fantasy auf dem Hörspielmarkt noch nicht so abgegrast ist, wie Horror, Krimi und Science Fiction, gibt es hier tatsächlich noch eine Marktlücke. Mit Lauschs „Drizzt“ ist die Konkurrenz zwar produktionstechnisch ebenso so stark, aber eben doch überschaubar. Hörspiele-Welts „Lilith – Die Hohepriesterin“ scheint ja still und heimlich eingeschlafen zu sein.

Ich bin kein großer Fantasy-Kenner, aber selbst mir ist klar, dass die Anlehnungen an „Der Herr Der Ringe“ zahlreich sind, allen voran natürlich der Gnom Po, der nicht nur von der Stimme (in der Sprecherliste nicht erwähnt, aber möglicherweise Comedian Hennes Bender?) an Gollum erinnert (wobei bei einem Ausspruch wie „Hier kommt Po“ auch mal Gedanken an die Teletubbys aufkommen). Aber auch im umfangreichen Erzähltext wird schon mal von „Gefährten“ gesprochen. Insgesamt ist die Erzählung aber geradliniger und weist nicht allzu viele Nebenhandlungen auf, was sich natürlich bei weiteren Folgen noch ändern kann. Als Start in eine ganz neue Saga und möglicherweise lange Serie ist „Unweit“ gut gelungen, da man sich Zeit nimmt, in die fremde Fantasy-Welt einzutauchen.


Inhaltlich erfindet „Abseits der Wege“ zumindest in Folge 1 das Genre noch nicht neu. Produktionstechnisch hingegen wird allerhöchste Qualität geboten. Wunderbare Orchestermusiken und passende Geräusche sorgen für eine märchenhafte Atmosphäre. An der Sprecherschar gibt es natürlich nichts auszusetzen, allesamt leisten wunderbare Arbeit. So einige Namen sind in der Hörspielwelt noch nicht so bekannt, liefern aber als Film-Synchronsprecher seit langem tolle Arbeit ab. Dabei sind auch einige bekannte Stimmen aus „Der Herr der Ringe“ (vor allem „Frodo“ in der Hauptrolle). Technisch ist also alles mehr als perfekt, auch das wunderbare Coverdesign, inhaltlich wäre in Zukunft aber ein bisschen mehr Tempo wünschenswert, damit die Serie auch wirklich der gewünschte Leuchtturm auf dem Hörspielmarkt wird...


Folge 002 – STROMABWÄRTS - Decision/Universal - CD – 2007 – ISBN 978-3-8291-1890-3

Gaston Glücks Reise ins Mysteriöse geht weiter. Mitten während seiner Reise auf dem Fluss wird ihm prophezeit, dass sein Vater ein mächtiges Geheimnis hat und dafür zum Verräter wird. Mit seinen Freunden Dungring und Halmir und dem Gnom Po macht sich Gaston auf die Suche nach seinem Vater Tebald...die Reise führt stromabwärts...

Nachdem in „Unweit“ die Grundlagen, die Hauptfiguren und allgemein die Welt von „Abseits Der Wege“ vorgestellt wurden, geht es nun in „Stromabwärts“ nahtlos weiter mit der Geschichte um Gaston Glück und seine Gefährten. Durch die Andeutungen über Tebald Glücks scheinbare Doppelrolle als Wirt und Träger eines Geheimnisses kommt Kontinuität in die Handlung und sorgt so dafür, dass man als Hörer dran bleibt.

Dank der perfekten Produktion und der gelungenen Atmosphäre wird man als Hörer weiterhin mitten in die Geschichte hineingezogen und mehr noch als nach Folge 1 war ich hier gespannt, wie es weiter geht...


Folge 003 – WEHRLOS - Decision/Universal - CD – 2008 – ISBN 978-3-8291-1891-0

Gaston Glück erfährt von seinem Vater Tebald das Geheimnis, das dieser hütet. Er ist ein Nebelchronist und in großer Gefahr. Gaston und seine Freunde Dungring und Halmir müssen ein weiteres Mal eine Reise antreten, um Hilfe zu finden, doch sie geraten in die Fänge der Purpurnen Prüfer...

Ohne Bruch werden die Abenteuer von Gaston Glück und seinen Freunden fortgeführt. Man erfährt mehr über das bereits erwähnte Geheimnis von Tebald, dass der ganzen Geschichte eine noch größere Dimension verleiht. Ob dieses Geheimnis die Handlung aber über die angekündigten 12 Folgen trägt, muss sich noch zeigen, denn zumindest in dieser dritten Folge geht es nur langsam voran. Etwas mehr Tempo hätte dem Hörspiel gut getan. Dafür ist es aufgrund der unheimlichen Purpurnen Prüfer recht düster und atmosphärisch. Obwohl die Geschichte konsequent weitergeführt wird, fehlt es hier ein bisschen an Drive, was hoffentlich eine Ausnahme bleiben wird. Produktionstechnisch, wieder einmal besonders bei der Musik, die hier viel zur Atmosphäre beiträgt, ist natürlich wieder alles im grünen Bereich. Da muss man sicher auch für die Zukunft nichts befürchten.


Folge 004 – VERBORGEN - Decision/Universal - CD – 2008 – ISBN 978-3-8291-1892-7

Gaston Glück und seine Freunde Dungring und Halmir sind mit der Königstochter Myrell auf der Flucht vor den Purpurnen Prüfern und stoßen dabei auf das Herbarium der so genannten Gärtner. Diese bemächtigen sich allem, was in ihre Fänge gerät und lassen es nie mehr frei. Während Dungring und Halmir bereits im Banne des Gartens sind, versuchen Gaston und Myrell zum einen ihren verlorenen Besitz wieder in die Hände zu bekommen und natürlich ihre Freunde zu retten. Durch die Rückkehr des Verwesers geraten die Nebelchroniken zudem in noch größere Gefahr, als bisher...

Während die ersten beiden Folgen der Serie noch relativ abgeschlossene Geschichten innerhalb des großen Spannungsbogens erzählten, bot Folge 3 so eine Art Cliffhanger, der nun in „Verborgen“ weitergeführt wird. Zum Glück geht es nicht ganz so langsam und träge wie in „Wehrlos“ weiter, so dass man beruhigt der Serie weiter folgen sollte. Immer tiefer wird man als Hörer in die fremde Fantasy-Welt hineingezogen, immer komplexer wird die Geschichte, auch wenn sie weiterhin relativ straight ohne viele Nebenhandlungen erzählt wird. Die Produktion hat stets Hollywood-Niveau, kann also als perfekt bezeichnet werden. Und vielleicht ist es sogar ein kleiner Traum von Produzent Volker Sassenberg, dass das Epos irgendwann einmal filmisch umgesetzt wird. Dafür eignen würde es sich allemal. Für mich ganz persönlich die bisher beste Folge der Serie.


Folge 005 – JENSEITS - Decision/Universal - CD – 2008 – ISBN

Während Gaston Glück mit Myrell und Ruttgar auf den Weg nach Norden ist, treffen Halmir und Dungring auf Tebald Glück, der sie nicht zurück nach Tiefenhag bringt, sondern mit sich auf seine Reise nimmt. Immer tiefer geraten die beiden Gruppen in unheimliche Welten und Geschehnisse…

Nach der starken vierten Folge, wird es in „Jenseits“ düsterer und leider auch ein wenig lahmer. Eigentlich passiert in der ganzen Folge nicht viel, Neues schon gar nicht. Atmosphärisch ist das alles natürlich trotzdem hörenswert, auch, wenn in actionreichen Szenen hier und da der Eindruck einer inszenierten Lesung entsteht (Kapitel 4). Mit einem Sprecher wie Heinz Ostermann wird aber auch das zum Vergnügen. Dazu darf man den fantastischen Engelbert von Nordhausen als Ruttgar erleben, was diese Folge alleine schon hörenswert macht. Sound und Produktion, Geräusche und Musik sind top, da gibt es gar keine Diskussion. Dazu gibt es einmal mehr ein sehr schönes Cover. In den kommenden Folgen darf aber gerne wieder mehr geschehen, damit bis zur geplanten 12. Folge nicht doch irgendwann so etwas wie Langeweile aufkommt. (A.P.)


Folge 006 – ERLOSCHEN - Decision/Universal - CD – 2009 – ISBN 978-3-8291-2238-2

Auf ihrer nicht enden wollenden Reise treffen Gaston Glück und seine Gefährten auf den „Bann“, eine monströse, von ewiger Gier getriebener Kreatur. Zeitgleich irren Tebald und seine Freunde durch beinahe undurchdringliche Sümpfe. Als ihnen dort der schon bekannte Knorpelgnom Po wieder begegnet, wissen sie nicht, ob sie ihm vertrauen können, als er Hilfe anbietet. Nicht nur die Tage werden immer grauer, auch die Stimmung aller Beteiligten…

„Star“ dieser Serie sind weniger die handelnden Figuren oder die Handlung an sich, sondern in allererster Linie die Produktion. Mit absolut großartigen Sprechern, perfektem Sound und Weg weisenden Geräuscheffekten, hier „Der Bann“, wird der Hörer trotz des eher langsamen Tempos bei Laune gehalten. Nach nunmehr sechs Folgen, der Hälfte des geplanten Zyklus, weiß man noch immer nicht so richtig, wo die Reise hinführt, auch wenn diesmal zumindest einige Hinweise auf die großen Zusammenhänge vorhanden sind. Man hat manchmal nicht gerade das Gefühl, zu wissen, wohin die Hauptfiguren am Ende eigentlich wollen und erst recht nicht, das sie mit großen Schritten vorankommen. Mal abgesehen, dass ich kein großer Fantasy-Fan bin, ist die Serie doch einigermaßen unterhaltsam und ich möchte schon gerne wissen, wie es weiter geht, man muss aber doch immer lange hoffen, ob überhaupt eine weitere Folge erscheint. Und wenn nicht sehr bald mal ein echter Höhepunkt ansteht, verlässt vielleicht nicht nur mich irgendwann das Interesse. Bisher ist alles ziemlich episodenhaft, doch die Einzelteile müssen sich auch mal zusammenfügen. Produktionstechnisch absolute Oberklasse, inhaltlich manchmal etwas dünn. Wunderschön ist mal wieder das Cover. (A.P.)

Buch: Andreas Gloge, Marc Sifrin, Volker Sassenberg



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Volker Sassenberg in dieser Datenbank:

- Abseits Der Wege - Episodenführer (Hörspielserie) (BRD ab 2007)
- Gabriel Burns – Das Haus Der Seele (Hörspiel) (BRD 2010)
- Point Whitmark – Der Leere Raum (Hörspiel) (BRD 2010)
- Gabriel Burns – Ich Weiss, Was Angst Ist (Hörspiel) (BRD 2010)
- Point Whitmark – Der Seelenkünder Teil 1 (Hörspiel) (BRD 2010)
- Point Whitmark – Der Seelenkünder Teil 2 (Hörspiel) (BRD 2010)
- Point Whitmark - Die Fiebrigen Tränen (Hörspiel) (BRD 2009)
- Gabriel Burns – Rand Der Gezeiten (Hörspiel) (BRD 2009)
- Gabriel Burns – Die, Die Nicht Bluten (Hörspiel) (BRD 2009)
- Point Whitmark – Die Diener Der Pest (Hörspiel) (BRD 2009)
- Gabriel Burns – Schmerz (Hörspiel) (BRD 2009)
- Point Whitmark – Die Blutenden Schlüssel (Hörspiel) (BRD 2008)
- Point Whitmark – Gefahr Am Schwarzen Wasser (Hörspiel) (BRD 2008)
- Point Whitmark - Der Duft Der Finsternis (Hörspiel) (BRD 2008)
- Point Whitmark - Am Tag Der Großen Flut (Hörspiel) (BRD 2008)
- Gabriel Burns – Weiss (Hörspiel) (BRD 2008)
- Point Whitmark – Im Sog Der Sirenen (Hörspiel) (BRD 2007)
- Gabriel Burns – Bereit (Hörspiel) (BRD 2007)
- Point Whitmark – Der Bund Des Zorns (Hörspiel) (BRD 2007)
- Point Whitmark – Der Weg Zur Dunkelmühle (Hörspiel) (BRD 2007)
- Gabriel Burns – Der Erste Der Zehn (Hörspiel) (BRD 2007)
- Gabriel Burns – ...Dem Winter Folgte Der Herbst (Hörspiel) (BRD 2007)
- Gabriel Burns – R. (Hörspiel) (BRD 2007)
- Gabriel Burns – In Das Dunkel (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Neun Morde (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Was Ist Das Leben? (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Die Welke Saat Des Lotus (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Staub Der Toten (Hörspiel) (BRD 2006)
- Point Whitmark – Die Zeit Des Knochenfängers (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Zauberer (Hörspiel) (BRD 2006)
- Point Whitmark – Der Steinerne Fluch (Hörspiel) (BRD 2006)
- Gabriel Burns – Die Erste Erinnerung (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns - Welt Der Dämmerung(Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns - Diesseits Der Kuppeln (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns – Die Kommission (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns – Die Verbündeten (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns – Ohne Bewusstsein (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns – Infektiös (Hörspiel) (BRD 2005)
- Gabriel Burns – Die Totenmaschine (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Angst aus Eis (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Nachtkathedrale (Hörspiel) (BRD 2004)
- Point Whitmark – Die Nacht Der Ewigen Fliegen (Hörspiel) (BRD 2004)
- Point Whitmark – Im Bann Der Totenmelodie (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Die Fänge Des Windes (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Nebelsee (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Am Grenzgebiet (Hörspiel) (BRD 2004)
- Gabriel Burns – Der Flüsterer (Hörspiel) (BRD 2003)
- Gabriel Burns – Die Brut (Hörspiel) (BRD 2003)
- Gabriel Burns – Experiment Stille (Hörspiel) (BRD 2003)
- Point Whitmark - Die Bucht der 22 Schreie (Hörspiel) (BRD 2001)
- Point Whitmark – Die Rote Hand Des Teufels (Hörspiel) (BRD 2001)
- Point Whitmark – Die Insel Der letzten Rache (Hörspiel) (BRD 2001)
- Point Whitmark – Das Haus Der Vergifteten Bilder (Hörspiel) (BRD 2001)
- Point Whitmark – Tief In Den Nördlichen Minen (Hörspiel) (BRD 2001)
- Point Whitmark – Das Kalte Phantom (Hörspiel) (BRD 2001)
- Tony Ballard - Episodenführer (Folge 01-10) (Hörspielserie) ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE