//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Darkest Dawn
(Großbritannien 2016)
- Contracted - Phase 2
(USA 2015)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2
(USA 2018)
- Alle Farben des Lebens
(USA 2015)
- Totem
(USA 2017)
- Black Summer - Staffel 1
(USA 2019)
- The Ritual
(Großbritannien 2017)
- Extinction
(USA 2018)
- Zombex - Walking of the Dead
(USA 2013)
- Godzilla - Planet der Monster
(Japan 2017)
- Düstere Wälder
(Österreich 2016)
- Eat Locals
(Großbritannien 2016)
- Mother!
(USA 2017)
- Cargo
(Australien 2017)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)



Brennende Langeweile - Bored Teenagers

(BRD 1979)

Originaltitel: Brennende Langeweile - Bored Teenagers
Alternativtitel:
Regie:
Wolfgang Büld
Darsteller/Sprecher: Stephen 'Roadent' Conolly, Monika Greser, Günther Marecki, Ian Moorse, Karl Scheydt, T.V. Smith,
Genre: - Drama - Musik/Musical


1979. Das Pärchen Karin und Peter ist von allem gelangweilt, im übrigen auch von sich selbst. Dann kommt die Punkband The Adverts in die Stadt, beide besuchen das Konzert und kommen mit der Band in Kontakt. Sie begleiten die Band ein wenig, insbesondere, da Peter heißt ist auf die Bassistin und Karin auf den Roadie der Truppe - beide landen auch zusammen im Bett. Als Peter mit der Bassistin durch die Stadt zieht, kommen sie beinahe zu spät zu einem Konzert. Nervös hat die Band auf die Schnelle Karin auf die Bühne gestellt, um im Zweifelsfalle den Bass zu zupfen. Ist ja nicht schwierig, so ein Punklied...

Wolfgang Büld hat Ende der 1970er Jahre den Punkfilm "PUNK IN LONDON" gedreht, in den 1980en mit "GIB GAS ICH WILL SPASS" und "DER FORMEL EINS FILM" auf sich aufmerksam gemacht, die 90er "glänzten" durch "MANTA MANTA" und "UND TSCHÜSS" und das neue Jahrtausend konnte er mit provokanten Sex-Horrorfilmen Gemüter erregen. "BRENNENDE LANGEWEILE" ist jedenfalls ein Film, der mit absoluten Laiendarstellern gedreht wurde. Alles, was gesprochen wird, klingt aufgesetzt und aufgesagt und trotzdem wirkt das Ganze irgendwie gut, denn man kann den Film im Grunde als gelungenes Zeitdokument sehen. Mit perfekten Schauspielern wäre der Film wahrscheinlich nichtssagend gewesen. Dazu kommt dann ja noch die reale britische Band The Adverts, die sich selbst spielen und vom Regisseur alle Freiheiten bekommen haben in Sachen Dialoge. Es gibt einiges an Humor und guten Sprüchen, die perfekt in die Zeit passen, einige lustige Charaktere und nette Dialoge. Für mich ein Film, bei dem ich nicht weggucken konnte, der mich an den Bildschirm gezogen hat. Wunderbar! (Haiko Herden)




Alles von Wolfgang Büld in dieser Datenbank:

- Twisted Sisters (BRD, England 2005)
- Lovesick - Sick Love (England 2004)
- Penetration Angst (England 2003)
- Voll auf der Kippe (BRD 1999)
- Drop Out - Nippelsuse schlägt zurück (BRD 1997)
- Formel Eins Film, Der (BRD 1985)
- Gib Gas - Ich will Spass (BRD 1982)
- Brennende Langeweile - Bored Teenagers (BRD 1979)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE