//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)
- Bestie Mensch
(BRD 2020)
- Das Landhaus der toten Seelen
(USA 1976)
- The Hunt
(USA 2020)
- Mit eisernen Fäusten
(USA 1968)
- Mimic 3 - Sentinel
(USA 2003)
- Terror Vision
(USA 1986)
- Robi-Robi-Robin Hood - Staffel 1
(USA 1975)
- Bestseller
(USA 1987)



Yesterday

(Großbritannien 2019)

Originaltitel: Yesterday
Alternativtitel:
Regie:
Danny Boyle
Darsteller/Sprecher: Himesh Patel, Lily James, Sophia Di Martino, Ellise Chappell, Meera Syal, Harry Michell, Vincent Franklin, Joel Fry,
Genre: - Komödie - Musik/Musical


Musiker Jack Malik ist zwar talentiert und schreibt auch eigene Songs, aber erfolgreich wird er dadurch nicht. Nicht einmal seine Eltern hören sich seine Sachen an, und so überlegt er, wieder als Lehrer zu arbeiten. Dann gibt es einen 12-sekündigen weltweiten Stromausfall, und Jack hat genau in dieser Zeit einen Unfall mit einem Bus. Als er wieder zu sich kommt, scheint alles normal zu sein. Doch mit der Zeit wird ihm eines klar: Manche Ereignisse haben nie stattgefunden, so hat sich zum Beispiel die Band The Beatles niemals gegründet, weswegen es auch keinen einzigen Beatles-Song gibt. Mit etwas schlechtem Gewissen spielt er einige davon und wird nach und nach zu einem gefeierten Star...



Dieser Film über eine alternative Realität ist recht gelungen und Regisseur Danny Boyle, der von Zombiefilm bis Drama alles beherrscht, hat hier einen sehr kurzweiligen und vergnüglichen Streifen geschaffen, der eine Liebeserklärung an die wohl zweitbeste Band der Welt ist. Natürlich gibt es hier nur die großen und bekannten Hits zu hören, was schade ist, außerdem hätte man für meine Geschmack noch viel mehr in die Tiefe gehen können, was für Auswirkungen es tatsächlich hat, hätte es die Beatles niemals gegeben. Das bleibt alles recht oberflächlich. Nichtsdestotrotz aber durchaus sehenswert. (Haiko Herden)




Alles von Danny Boyle in dieser Datenbank:

- Yesterday (Großbritannien 2019)
- Steve Jobs (USA 2015)
- Trance - Gefährliche Erinnerung (Großbritannien 2013)
- 127 Hours (Großbritannien 2010)
- Sunshine (England 2007)
- 28 Days Later (Niederlande / England / USA 2002)
- Beach, The (USA 2000)
- Lebe lieber ungewöhnlich (USA 1997)
- Kleine Morde unter Freunden (England 1994)
- Trainspotting ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE