//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- So Was Von Da
(BRD 2018)
- Star Trek Discovery - Staffel 1
(USA 2017)
- Vortex - Beasts From Beyond
(USA 2012)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Motorcycle Gang
(USA 1994)
- The Orville - Staffel 1
(USA 2017)
- Der Dunkle Turm
(USA 2017)
- Firestar
(Großbritannien 1991)
- Happy Burnout
(Deutschland 2017)
- A Night Of Horror 1
(Australien, Kanada, USA 2015)
- Blood Drive - Stafffel 1
(USA 2017)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Fear Clinic
(USA 2014)
- The Exorcist - Staffel 1
(USA 2016)
- Body - Every Little Piece Will Return
(Thailand 2007)
- Into The Badlands - Staffel 1
(USA 2015)
- Henry V - Die Schlacht bei Agincourt
(Großbritannien 1944)
- True Detective - Staffel 1
(USA 2014)
- Wild
(Deutschland 2016)
- Ghost Train
(Japan 2006)
- Ash vs. Evil Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Gamera The Brave
(Japan 2006)
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)



Frankensteins Rache

(England 1958)

Originaltitel: Revenge Of Frankenstein, The
Alternativtitel: Ich bin Frankenstein
Regie:
Terence Fisher
Darsteller/Sprecher: Peter Cushing, Francis Matthews, Eunice Gayson, John Welsh, Michael Gwynn,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


1860 wird Baron von Frankenstein zum Tode durch die Guillotine verurteilt, weil sein zusammengebasteltes Monster so viele Untaten beging. Doch mit einem Trick kann er sich befreien und taucht in einer fremden Stadt unter dem Namen Victor Stein unter. Nach außen hin praktiziert er erfolgreich als Arzt und kümmert sich aufopferungsvoll um die Armen, doch im geheimen experimentiert er weiter mit seinem neuen Assistenten Dr. Kleve. Aus diversen Leichenteilen bastelt er sich einen neuen Menschen und verpflanzt das Gehirn seines behinderten Dieners Kar ein. Das Experiment scheint zu klappen, doch da das Gehirn etwas verkümmert ist, entwickelt sich aus dem neuen Menschen ein amoklaufender Mörder...

Diese Fortsetzung von "Frankenstein", wiederum aus dem Hause Hammer, ist zwar "nur" eine Fortsetzung und hat nicht gerade eine intelligente, geschweige denn fantasievolle Story, doch ist der Film immer noch vergnüglich anzugucken. Ganz besonders die Atmosphäre ist wie immer stimmungsvoll und die Kulissen wie immer sehr ansehnlich. Der Film zieht noch eine weitere Fortsetzung nach sich, nämlich "Frankensteins Ungeheuer". Der Film ist übrigens auch unter "Ich bin Frankenstein" zu finden.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar präsentiert den Film in Englisch (Mono) und Deutsch (Mono) sowie im Bildformat 16:9 Widescreen, 1.66:1. Untertitel sind in Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch und Hebräisch verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es eine Fotogalerie sowie den Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Terence Fisher in dieser Datenbank:

- Frankensteins Höllenmonster (England 1974)
- Devil Rides Out, The (England 1968)
- Frankenstein schuf ein Weib (England 1967)
- Brennender Tod (england 1967)
- Blut für Dracula (England 1966)
- Insel Des Schreckens (England 1966)
- Brennenden Augen von Schloss Bartimore, Die (England 1963)
- Rätsel Der Unheimlichen Maske, Das (England 1962)
- Fluch von Siniestro, Der (England 1960)
- Schlag 12 in London (England 1960)
- Dracula und seine Bräute (England 1960)
- Frankensteins Rache (England 1958)
- Frankensteins Fluch (Großbritannien 1957)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE