//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)
- Summer Of 84
(Kanada, USA 2018)
- Ben
(USA 1972)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)
- The Butchers - Meat & Greet
(USA 2014)
- Colony - Staffel 2
(USA 2017)
- Visit - Eine außerirdische Begegnung
(Dänemark, Finnland 2015)
- Gyo - Der Tod aus dem Meer
(Japan 2012)
- Shin Godzilla
(Japan 2016)



Greta - Haus ohne Männer

(USA / BRD / Schweiz 1977)

Originaltitel: Greta – Haus ohne Männer
Alternativtitel: Ilsa - The Wicked Warden
Regie:
Jess Franco
Darsteller/Sprecher: Dyanne Thorne, Tania Busselier, Eric Falk, Lina Romay, Esther Studer, Esther Moser, Peggy Markoff,
Genre: - Action/Abenteuer - Erotik


Eine angebliche Pflegeanstalt für geistesgestörte Sexualverbrecherinnen in Südamerika gerät in den Verdacht, mehr zu sein, als sie vorgibt, als eine Ausbrecherinnen namens Rosa Phillips von den Wärtern gnadenlos gejagt und angeschossen wird. Hinterher wurde sie offenbar wieder in das Lager zurück gebracht. Im Camp herrscht die resolute Führerin Greta und die armen, gefangenen Frauen haben hier nichts zu lachen. Sie müssen Folterungen und willkürliche Grausamkeiten und Vergewaltigungen über sich ergehen lassen, doch die Außenwelt weiß davon nichts. Da niemand Außenstehendes in das Lager hineinkommt, will Aby Phillips, die Schwester von Rosa, hinein, um Rosa zu suchen. Sie lässt sich als Sexualverbrecherin dorthin einweisen und muss am eigenen Lebe erfahren, wie hart das Lagerleben ist. Grausame Bestrafungen, Verstümmelungen und Folterungen...

Das ist wohl einer der bekanntesten Filme des provokanten Vielfilmers Jess Franco. Hauptdarstellerin Dyanne Thorne ist als Darstellerin des Ilsa bekannt geworden. In „ILSA – SHEWOLF OF THE SS“, „ILSA – HAREMSKEEPERIN OF THE OIL SHEIKS“ und „ILSA – THE TIGRESS OF SIBERIA” hat sie die resolute Gefangenenwärterin gemimt und hier darf sie es noch einmal tun. Man hätte gerne auch diesen Film als offiziellen Ilsa-Film gefertigt, doch die Produzenten wollten das nicht, stattdessen taufte man die Hauptperson in Greta um. Das die gleichen Produzenten den Film dann in den USA als „ILSA THE WICKED WARDEN“ vermarkteten, kann man als Kuriosität am Rande betrachten. Eines ist aber sicher. In die Reihe der fiesen Filmreihe pass auch dieser Titel perfekt. Die Folterungen sind gemein und teils ziemlich eklig, die Sexszenen sehr direkt und blanke Brüste sowie 70er-Braune-Bären extrem.

Die Schweizer DVD von VIP (Vertrieb über Evolution) präsentiert den Film in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch (Dolby Digital 2.0 Mono) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es eine Slideshow mit 25 Bildern aus dem Film, Interviews mit Jess Franco und Erwin C. Dietrich (10:27 Min.), einen DVD Werkstattberricht (17:23 Min.), der gleiche, wie er auf jeder Jess Franco-DVD dieser Collection zu finden ist, Filmographien und Biographien von Dyanne Thorne, Erwin C. Dietrich, Tania Busselier, Lina Romay und Jess Franco und zu Guter Letzt noch Trailer zu „DIE TEUFLISCHEN SCHWESTERN“, „DAS FRAUENHAUS“, „DIE LIEBESBRIEFE DER PORTUGIESISCHEN NONNE“, „FRAUENGEFÄNGNIS“, „DAS BILDNIS DER DORIANA GRAY“, „JACK THE RIPPER“, „RUF DER BLONDEN GÖTTIN“ und „GRETA – HAUS OHNE MÄNNER“. Der Film ist aufwändig restauriert worden, so dass er in ganz neuem und fantastischen Licht erstrahlt, so wie jeder Film aus der VIP-Jess Franco-Collection. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jess Franco in dieser Datenbank:

- Passion, Jess Franco´s (BRD, Spanien 2003)
- Perversion, Jess Franco´s (BRD, Spanien 2003)
- Rossa Venezia - Aus dem Tagebuch einer Triebtäterin (Deutschland, Italien 2003)
- Killer Barbys vs. Dracula (BRD / Spanien 2002)
- Vampire Sex - Lady Dracula 3 (USA 1999)
- Rache Des Hauses Usher, Die (Frankreich, Spanien 1988)
- Mondo Cannibale 4 - Nackt unter Wilden (Spanien 1983)
- Mondo Cannibale 4 - Nackt unter Wilden (Italien, Spanien 1983)
- Mansion Of The Living Dead (Spanien 1982)
- Inferno der Kannibalen (Spanien / BRD / Frankreich 1981)
- Oase der Zombies (Spanien/Frankreich 1981)
- Linda - Die nackten Superhexen vom Rio Amore (Spanien, BRD 1980)
- Jungfrau unter Kannibalen (BRD / Spanien / Italien 1979)
- Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne (Spanien 1977)
- Greta - Haus ohne Männer (USA / BRD / Schweiz 1977)
- Jack The Ripper (Schweiz / BRD 1976)
- Jack The Ripper (Schweiz / BRD 1976)
- Bildnis Der Doriana Gray, Das (Schweiz 1976)
- Women Behind Bars - Frauengefängnis 2 (Frankreich 1975)
- Frauengefängnis 3 (Frankreich, Spanien 1975)
- Nackte Haut & Schwarzes Leder (Spanien, Frankreich, Belgien 1974)
- Erotikill - Lüsterne Vampire im Spermarausch (Frankreich / Belgien / Spanien 1973)
- Dr. M schlägt zu (Spanien / BRD 1972)
- Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein (Frankreich 1972)
- Eine Jungfrau in den Krallen von Vampiren (Frankreich/Portugal 1972)
- Nonnen von Clichy, Die (Frankreich 1972)
- Zombie 4 - A Virgin Among The Living Dead (Liechtenstein 1971)
- Sie tötete in Ekstase (Spanien / BRD 1970)
- Vampyros Lesbos - Erbin des Dracula (Spanien / BRD 1970)
- Eugenie De Sade (Italien / Liechtenstein 1970)
- De Sades Eugenie - Die Jungfrau und die Peitsche (BRD, Liechtenstein, Spanien, USA 1970)
- Hexentöter von Blackmoor, Der (BRD / Spanien / Italien 1969)
- Marquis de Sade: Justine (BRD, England, Italien, Spanien 1969)
- Hexentöter von Blackmoor, Der (Deutschland, Spanien, Italien 1969)
- Folterkammer des Dr. Fu Man Chu, Die (Spanien / Italien / BRD 1968)
- Todeskuss des Dr. Fu Man Chu, Der (BRD / Spanien 1968)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE