//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Paycheck - Die Abrechnung

(USA 2003)

Originaltitel: Paycheck
Alternativtitel:
Regie:
John Woo
Darsteller/Sprecher: Ben Affleck, Uma Thurman, Aaron Eckhart, Michael C. Hall, Emily Holmes, Krista Allen, John Cassini, Fulvio Cecere, Joe Coyle,
Genre: - Action/Abenteuer


Michael Jennings ist eine Art Agent, der für die besonders heiklen Fällen geholt wird. Um sicher zu sein, dass er niemals über seine abgearbeiteten Aufträge spricht, löscht man ihm die entsprechenden Zeiträume aus dem Hirn. Sein letzter Auftrag hat 3 Jahre gedauert und soeben hat man ihm diese aus seiner Erinnerung entfernt. Dummerweise bekommt er nicht die versprochenen 92 Millionen Dollar, sondern eine alte Plastiktüte mit 20 offensichtlich nutzlosen Gegenständen innen drin, den er selbst vor einigen Tagen an sich selbst geschickt hat. Was haben diese Gegenstände zu sagen? Plötzlich sieht er sich gejagt vom FBI und dem Konzern, für den er den Auftrag erledigt hat…

Die Grundidee ist wirklich klasse (stammt von „BLADE RUNNER“-Autor Philip K. Dick) und das John Woo Regie geführt hat, ist noch viel besser – denkt man im ersten Moment. Dann allerdings fällt einem ein, dass John Woo ja inzwischen für Hollywood arbeitet und sich inzwischen alle Ecken und Kanten abgestoßen hat und so ist dann „PAYCHECK“ leider nur noch US-Mittelklasse-Ware geworden. Ich möchte sogar soweit gehen zu behaupten, dass dies John Woos schlechtester Film bislang ist, der absolute Tiefpunkt, da war „HARTE ZIELE“ ja fast noch Gold gegen. Nicht nur, dass er die gute Grundidee so konzeptlos verpackt, macht er sich doch durch einige Selbstzitate beinahe selbst lächerlich (ich denke da an die unvermeidliche Taube, aber auch andere Dinge). Ben Affleck hatte hier offenbar, ebenso wie John Woo, keinerlei Lust gehabt, ein wenig Klasse zu zeigen, seine Ausdrucklosigkeit erinnert eher an ein Auto und Uma Thurman wandelt auf ihren „KILL BILL“-Pfaden. Nein, ehrlich gesagt, „PAYCHECK“ ist eine Enttäuschung auf ganzer Linie und John Woo ein gutes Beispiel, dass Hollywood der Tod jeglicher künstlerischer Aspekte ist. Wieso zieht es die Filmemacher dieser Welt bloß immer in diesen reinen Konsumtempel für Blöde? (Haiko Herden)




Alles von John Woo in dieser Datenbank:

- Red Cliff (China 2008)
- Paycheck - Die Abrechnung (USA 2003)
- Windtalkers (USA 2002)
- Body, The (USA / Israel 2001)
- Mission: Impossible 2 (USA 2000)
- Body, The (USA 2000)
- Body, The (USA 2000)
- Blackjack - Der Bodyguard (USA / Kanada 1998)
- Jackie Chan - My Story ( 1998)
- Im Körper des Feindes (USA 1997)
- Once A Thief (Kanada 1996)
- Operation Broken Arrow (USA 1996)
- Harte Ziele - Hard Targets (USA 1993)
- Hard Boiled (Hongkong 1992)
- Killer Target (Hongkong 1990)
- Killer, The (Hongkong 1989)
- A Better Tomorrow 2 (Hongkong 1987)
- Just Heroes (Hongkong 1987)
- Heroes Shed No Tears (Hongkong 1986)
- A Better Tomorrow (Hongkong 1986)
- Night Of The Crow, The (USA 1983-1988)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE