//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- So Was Von Da
(BRD 2018)
- Star Trek Discovery - Staffel 1
(USA 2017)
- Vortex - Beasts From Beyond
(USA 2012)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Motorcycle Gang
(USA 1994)
- The Orville - Staffel 1
(USA 2017)
- Der Dunkle Turm
(USA 2017)
- Firestar
(Großbritannien 1991)
- Happy Burnout
(Deutschland 2017)
- A Night Of Horror 1
(Australien, Kanada, USA 2015)
- Blood Drive - Stafffel 1
(USA 2017)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Fear Clinic
(USA 2014)
- The Exorcist - Staffel 1
(USA 2016)
- Body - Every Little Piece Will Return
(Thailand 2007)
- Into The Badlands - Staffel 1
(USA 2015)
- Henry V - Die Schlacht bei Agincourt
(Großbritannien 1944)
- True Detective - Staffel 1
(USA 2014)
- Wild
(Deutschland 2016)
- Ghost Train
(Japan 2006)
- Ash vs. Evil Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Gamera The Brave
(Japan 2006)
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)



Sully

(USA 2016)

Originaltitel: Sully
Alternativtitel:
Regie:
Clint Eastwood
Darsteller/Sprecher: Tom Hanks, Laura Linney, Anna Gunn, Autumn Reeser, Aaron Eckhart, Sam Huntington, Jerry Ferrara, Jeff Kober,
Genre: - Drama


Es ist für den Piloten Chesley „Sully“ Sullenberger und dessen Co-Piloten Jeff Skiles ein ganz normaler Routineflug, als sie mit ihrer Maschine vom New Yorker Flughafen starten. Doch dann gerät ein Vogelschwarm in beide Triebwerke, was zu einem Totalausfall führt. Eine Rückkehr zum Flughafen schließt Sully aus und lässt die Maschine erfolgreich im Hudson River wassern. Alles geht gut aus. Allerdings müssen Sully und Skiles sich fortan vor Gericht verantworten, denn die Experten sind sich einig, dass die Notlandung nicht notwendig gewesen wäre und man es bis zum Flughafen zurückgeschafft hätte...

Clint Eastwood führt hier erneut Regie und erzählt die Geschichte eines modernen Alltagshelden. Held insofern, als dass er es geschafft hat, die Maschine im Wasser zu landen, ohne dass diese sich überschlägt. Als Spannungskino kann man „SULLY“ natürlich nicht bezeichnen, die Geschichte arbeitet mit Rückblenden und hat einerseits das Ziel, die finale Entscheidung der Richter zu zeigen als auch die Landung im Hudson River an sich. Wie beides ausgeht, weiß man ja eh, insofern sitzt man nicht nervös auf dem Sofa, doch es bleibt trotzdem interessant. Nicht unerwähnt bleibt dabei auch das Gefühl, dass so etwas wie 9/11 jederzeit wieder passieren könnte, denn wo waren die Abfangjäger, als der Jumbojet der Stadt zu nahe kam? Diese Notlandung macht klar, dass New York weiterhin keineswegs sicher ist. (Haiko Herden)




Alles von Clint Eastwood in dieser Datenbank:

- Sully (USA 2016)
- J. Edgar (USA 2011)
- Mystic River (USA 2003)
- Blood Work (USA 2002)
- Space Cowboys (USA 2000)
- Ein wahres Verbrechen (USA 1999)
- Absolute Power (USA 1997)
- Brücken am Fluss (USA 1995)
- In The Line Of Fire (USA 1993)
- Perfect World (USA 1993)
- Erbarmungslos (USA 1992)
- Dirty Harry kommt zurück (USA 1983)
- Dirty Harry 3 - Der Unerbittliche (USA 1976)
- Im Auftrag des Drachen (USA 1975)
- Dirty Harry 2 (USA 1973)
- Ein Fremder ohne Namen (USA 1972)
- Dirty Harry (USA 1971)
- Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten (USA 1971)
- Ein Fressen für die Geier (USA 1969)
- Für ein paar Dollar mehr (BRD, Spanien, Italien, Frankreich 1965)
- Für eine Handvoll Dollar (BRD, Frankreich, Italien 1964)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE