//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Nightmare - Mörderische Träume

(USA 1984)

Originaltitel: A Nightmare On Elmstreet
Alternativtitel:
Regie:
Wes Craven
Darsteller/Sprecher: Heather Langenkamp, Robert Englund, John Saxon,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Nancy Thompson und Tina haben schlimme Albträume von einem Mann mit einem gestreiften Pullover und einem Messerhandschuh, der sie im Traum aufschlitzt und Spuren hinterläßt, die auch in der Wirklichkeit zu sehen sind. Deshalb übernachten sie zusammen mit Rod und Glen bei Tina. Freddy schleicht sich in dieser Nacht in Tina´s Träume und sie stirbt auf spektakuläre Weise. Rod wird dafür unschuldig ins Gefängnis gesteckt. Nancy hat panische Angst vor dem Einschlafen, weil sie Angst vor Freddy hat. Zusammen mit Glen macht sie einen Versuch: Während er Wache hält (wach bleibt), macht sie sich im Traum auf die Suche nach Freddy, dabei wird sie Zeuge, wie Freddy Glen in der Zelle aufknüpft. Als Nancy endlich ihren Eltern von Freddy erzählt, liefern sie sie in ein Schlaftherapiezentrum ein, doch auch hier erwacht sie mit Schnittwunden am Arm und... mit einem Hut und einem eingestickten Namen: Fred Krüger. Nun muß Mutti mit der Geschichte raus: Freddy Krüger war ein perverser Killer, der Kinder umgebracht hat. Nachdem er gefasst wurde, mußte er leider wegen eines Rechtsfehlers wieder freigelassen werden. Er wurde damals von den Eltern der Elmstreet aufgespürt und verbrannt. Nancy beschliesst, Freddy im Traum aufzusuchen und ihn mit in die Realität zu nehmen, damit Glen ihn dann überwältigen kann...

Mit Freddy Krüger hat Wes Craven ja wirklich eine der bekanntesten Figuren in der Geschichte des Horrorfilmes geschaffen. Endlose Fortsetzungen, teils gute, teils schlechte folgten, sogar eine Serie mit Horrorgeschichtchen mit Freddy, dem Monster der Träume, der einfach nicht totzukriegen ist. Besonderen Reiz hat dieser Teil, genau wie seine Nachfolger, in der Vermischung von Traum und Realität, gerade, wenn man diesen Film das erste Mal sieht. Man weiß nicht, ob es Traum ist, ob man in der Wirklichkeit ist, oder ob beides inzwischen Realität ist. Weiterhin durch die fantasievolle Geschichte und einiger effektvoller anderer Dinge, die diesen Film zum absoluten Pflichtprogramm werden läßt. (Haiko Herden)




Alles von Wes Craven in dieser Datenbank:

- Scream 4 (USA 2011)
- My Soul To Take (USA 2010)
- Verflucht (USA 2005)
- Scream 3 (USA 2000)
- American Nightmare, The - Der amerikanische Albtraum (England, USA 2000)
- Music of the Heart (USA 1999)
- Music Of The Heart (USA 1998)
- Scream 2 (USA 1997)
- Scream - Schrei (USA 1996)
- Vampire in Brooklyn (USA 1995)
- Morty (USA 1995)
- Wes Craven´s Night Visions (USA 1990)
- Shocker (USA 1989)
- Schlange im Regenbogen, Die (USA 1987)
- Tödliche Freund, Der (USA 1986)
- Nightmare - Mörderische Träume (USA 1984)
- Exit - Ausgang ins Nichts (USA 1984)
- Im Todestal der Wölfe (USA 1984)
- Ding aus dem Sumpf, Das (USA 1981)
- Tödlicher Segen (USA 1981)
- Night Kill - Eine tödliche Bedrohung (USA 1978)
- Letzte Haus links, Das (USA 1972)
- Wes Craven´s New Nightmare ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE