//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)
- Sayonara
(USA 1957)
- Vice - Der zweite Mann
(USA 2018)
- Open Grave
(USA, Ungarn 2013)
- Dead Within - Kein Entkommen!
(USA 2014)
- Peaky Blinders - Staffel 5
(Großbritannien 2019)
- Breaking Bad - Staffel 1
(USA 2008)
- Wir sind die Flut
(Deutschland 2016)
- Godzilla - The Planet Eater
(Japan 2018)
- Black Mirror Staffel 5
(USA 2019)
- Wishmaster
(USA 1997)
- Tarzan und das blaue Tal
(USa 1049)
- The Alienist – Die Einkreisung – Staffel 1
(USA 2018)
- Climax
(Frankreich 2018)
- The House That Jack Built
(Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden 2018)
- Der Verlorene Sohn
(USA 2018)
- The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer
(USA 1990)
- Die 27.Etage
(USA 1965)
- Lindenberg - Mach Dein Ding
(BRD 2020)
- Fear The Walking Dead - Staffel 5
(USA 2019)
- Operation: Overlord
(USA 2018)



Colors - Farben der Gewalt

(USA 1988)

Originaltitel: Colors
Alternativtitel:
Regie:
Dennis Hopper
Darsteller/Sprecher: Sean Penn, Robert Duvall, Maria Conchita Alonso,
Genre: - Thriller


Der Los Angeles-Cop Bob steht kurz vor der Pension und bekommt den Neuling Danny zugewiesen. Bob versucht dem jungen Hitzkopf beizubringen, dass man immer ruhig bleiben muß und zusehen sollte, dass die Menschen einen nicht hassen. Das ist gar nicht Danny´s Sache, er will mit aller Härte gegen die Verbrecher vorgehen, ganz besonders gegen die Gangs. Die Crips tragen blaue Kopftücher und die Bloods rote und sie bekämpfen sich bis auf´s Blut. Bald schon erkennt Danny allerdings, dass er doch besser auf Bob gehört hätte, als er merkt, dass durch seine brutale Vorgehensweise nicht nur die Verbrecher sich gegen ihn stellen...

Bei „COLORS“ handelt es sich um einen der ersten Gang-Filme überhaupt, einem Vorläufer, dem viele weitere folgen sollten. Regie führt hier Dennis Hopper und macht wieder einmal klar, dass auch heutzutage (auch wenn der Film etwas älter ist) Schwarze und Weisse immer noch nicht so zusammenleben, wie es sein sollte. Die Atmosphäre ist sehr real und greifbar, nichts scheint beschönigt, aber es wurde auch nichts aus dramatischen Gründen überinterpretiert. Der Film arbeitet auf meheren Ebenen und ist deshalb so wertvoll. Hier wird niemand verteufelt, es geht nicht nur um Gang-Kriege, sondern eigentlich viel mehr um die Beziehung zwischen dem sanften und dem brutalen Cop. Es gibt übrigens auf Video einen Director´s Cut, der sieben Minuten länger als das Original ist. (Haiko Herden)




Alles von Dennis Hopper in dieser Datenbank:

- Swing Vote - Die beste Wahl (USA 2008)
- Crow, The – Wicked Prayer (USA 2004)
- Keeper, The (USA 2003)
- Piano Player, The (USA 2002)
- Feuerkind 2 (USA 2002)
- Ticker (USA 2001)
- Prophet´s Game, The (USA 1999)
- Ed TV (USA 1999)
- Tycus - Tod aus dem All (USA 1998)
- Blackout, The (USA 1997)
- Frankie The Fly (USA 1997)
- Space Truckers (USA 1996)
- Acts Of Love - Entscheidung aus Liebe (USA 1996)
- Waterworld (USA 1995)
- Chasers - Zu sexy für den Knast (USA 1994)
- Speed (USA 1994)
- True Romance (USA 1993)
- Boiling Point - Partner & Feinde (USA 1993)
- Red Rock West (USA 1992)
- Flashback (USA 1989)
- Colors - Farben der Gewalt (USA 1988)
- Messer am Ufer, Das (USA 1986)
- Texas Chainsaw Massacre 2, The (USA 1985)
- Blue Velvet (USA 1985)
- Osterman Weekend, Das (USA 1983)
- Out Of The Blue (USA 1980)
- Amerikanische Freund, Der (BRD, Frankreich 1976)
- Easy Rider (USA 1969)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE